Schützenverein Scherenbostel
Schützenverein Scherenbostel

ältere Meldungen

Familien-Erntedankfest im Schützenhaus

(14.10.17)

 

Das Fest war wieder ein voller Erfolg! Es wurde zusammen mit unseren ortsansässigen Vereinen und Institutionen vorbereitet und durchgeführt. Die SSG Scherenbostel, die Rassegeflügel-zuchtvereinigung RGZV, der Seifenkistenrennverein SRS und der Jugendtreff waren mit im Boot, als es um die Gestaltung des Spielenachmittags ging. Das Angebot für Jung und Alt war vielfältig. Erfreulich war das Mitmachen von jungen Familien mit ihren Kindern. Die Realverbände der drei Ortsteile steuerten mit frischen Waffeln zum Erfolg bei. Das reichhaltige Kuchenbuffet in der gemütlichen Kaffeerunde wurde von der Damenabteilung betreut. Der Ortsrat unterstützte die Organisatoren finanziell. Die Erntekrone wurde unter der bewährten Anleitung von Heike und Annegret Stoll gebunden. Viele Helfer reichten die Getreidesträußchen zu.

Die Kinder schmückten einen kleinen Erntewagen, der zusammen mit dem großen zur Andacht mit Prädikantin Karin Ernst im Blickpunkt stand. Unter der frisch gebundenen Erntekrone versammelten sich über 60 Menschen, jung und alt. Nach der Andacht, die durch die Familie Thies und Hubert Jabs musikalisch begleitet wurde, ging es nach draußen zum gemeinsamen Singen um die Feuerschale, wobei die Bläser den Ton angaben.

Mit einer warmen Suppe und langem Klönen ging das Fest zu Ende. Es waren für alle Beteiligten gelungene Stunden. Der Vorstand bedankt sich bei allen Teilnehmern, die diesen Nachmittag und Abend gestaltet haben.

 

Bilder gibt es hier

Schützendamen schießen um Bogenpokal

(3.9.17)

 

 

 

 

Zu den Bildern hier entlang

Scheibe beim König angekommen

(26.6.17)

 

Ein Event der besonderen Art fand am 25.6.17 statt: das Anbringen der Scherenbosteler Königsscheibe in Mellendorf. Da der diesjährge König Uwe in Mellendorf wohnt, wurde beim Schützenfest selbst seine Königsscheibe vorübergehend am Schützenhaus in Scherenbostel angebracht. Nun wurde die Scheibe feierlich von einer ziemlich großen grün-rot-schwarzen Abordnung des Vereins unter Führung unseres Vorsitzenden nach Mellendorf gebracht und dort endgültig an seinem Haus angeschraubt.

Uwe lud dann noch ein zu kühlen Getränken und leckeren Würstchen vom Grill, die kleinen bunten Schnäpschen fehlten natürlich auch nicht – vielen Dank!

 

Bilder dazu hier

Wir feiern König Uwe!

(8.5.17)

 

Am 6. und 7. Mai feierten wir unser Schützenfest. Um 14 Uhr startete der Samstagsumzug zur Proklamation der neuen Könige und dem Anbringen der Scheibe des Jugendkönigs. Bei inzwischen richtig gutem Wetter genossen auch unsere französischen Gäste den Umzug durchs Dorf.

Nach der Rückkehr und Zusammensein bei leckerem Bier bzw. natürlich auch Kaffee und Kuchen und Torten, verteilte es sich alles ein wenig, ehe die meisten dann gegen 20 Uhr zum Eröffnungstanz ins Schützenhaus zurück kamen. König Uwe mit seiner Kirsten starteten dann das abendliche Fest zur Musik von der Florida Sunshine Band. Ein fröhlicher, entspannter Abend folgte, für manchen etwas länger.

 

Am Sonntag Mittag versammelten sich dann zum traditionellen Schützenessen im Schützenhaus etwa 130 Leute, auch unsere Gäste aus Roye nahmen daran teil und genossen die niedersächsischen Spezialitäten. Neben dem leckeren Essen standen auch eine Vielzahl von Ehrungen an. Kaum war der letzte Bissen heruntergeschluckt, ging es draußen schon wieder weiter mit der Begrüßung der vielen Gastvereine, die alle in stattlicher Anzahl erschienen waren. Gleichzeitig verabschiedeten wir dann vor dieser großen Kulisse unsere Freunde aus Roye, die ja noch einen langen Heimweg vor sich hatten.

Ein wirklich langer beeindruckender Zug war es dann bei strahlendem Sonnenschein, der Uwe in mehreren Schleifen durchs gesamte Dorf begleitete, bis er zurück am Schützenhaus dort seine Königsscheibe anbringen lassen durfte. Am Schützenhaus deshalb, weil der Weg nach Mellendorf zu seinem Haus doch zu weit gewesen wäre – das Umhängen wird dann zu einem späteren Termin erfolgen.

Nach Uwes Ehrentanz umringt von den Schützendamen, dem „Hochwerfen“ des Königs, allen möglichen Leckereien und wiederum einigen Kaltgetränken sowie grünen, roten und weißen Flüssigkeiten in kleinen Gläsern endete schließlich allmählich ein tolles und gelungenes Schützenfest. Ein Dank auch von hier aus an Uwe!

 

Bilder hier und hier

Vogelstechen beim Schützenfest


Im Rahmen unseres Schützenfestes führten wir erstmalig für Kinder bis 10 Jahre das Vogelstechen durch. Am Samstag war Training und am Sonntag startete der Wettbewerb. 13 Kinder nahmen teil. 5 x musste der Vogel auf der Scheibe stechen. Die Gesamtringzahl war entscheidend.

Der spannende Wettbewerb machte den Kinder viel Spaß. Es war aber auch eine hohe Konzentrationsleistung beim Anvisieren verlangt. Um den 2. Platz fand sogar ein Stechen statt. Mit 39 Ring gewann Tom Rebelowski den 1.Platz, Platz 2 ging an David Austmann, Platz 3 an Henrik Baumgarte. Die Gewinner wurden mit einer Gold-,Silber- und Bronzemedaille ausgezeichnet.

Alle Teilnehmer erhielten ebenfalls eine Anerkennung. Der nächste Wettbewerb "Vogelstechen" findet im Rahmen des Erntefestes am 14.10. 2017 statt.

Hier die Bilder zu diesem Event:

Erfolgreiche Osterevents

(18.4.17)

 

Am Gründonnerstag fand das traditionelle Ostereierschießen statt. 77 Teilnehmer schossen um die Eierpreise. Das beste Ergebnis erzielte mit einem 2,1 Teiler Wolfgang Bertling, der als Preis den größten Eierkorb mit nach Hause nehmen konnte. Die nächsten Plätze teilten sich Felix Rose und Elli Maser. Die erfahrene Schießleitung Elisabeth, Christian Giesecke und Detlef Sandweg organisierten den Ablauf wie gewohnt souverän. Brigitte Zarske stellte wieder liebevoll eine sehr umfangreiche Tombola zusammen. Während des gemütlichen Abends servierte das Küchenteam den Gästen über 400 Spiegeleier.

Am Ostersonntag brannte bei typischem Aprilwetter unser Osterfeuer ab. Viele Zuschauer sammelten sich auf der Wiese gegenüber des Schützenhauses. Unter dem Schutz der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf/Scherenbostel loderte das Feuer und der Materialberg wurde schnell kleiner.

An diesem Abend wurde auch der neu gepflasterte Bereich am Schützenhaus eingeweiht. Trockenen Fußes konnten die Getränke und das Gegrillte verzehrt werden. Das Pflasterteam erhielt von allen Seiten viel Lob für die geleistete Arbeit und die dadurch erreichte Aufwertung des Platzes.

Könige und Würdenträger stehen fest

(11.4.17)

 

Am Sonntag, 9.4., fand bei guter Beteiligung unser Königsschießen statt. 10 Teilnehmer schossen um die Königswürde. Schützenkönig wurde Uwe Könecke. Er ist als erster Bogenschütze in der Vereinsgeschichte  somit unsere diesjährige Majestät. Angelika Fennen wurde 2. und Ines Gosda 3. Königin. Die Jugendkönigswürde trägt in diesem Jahr Alexander Behrens, der sich im Stechen gegen Mark Martin Hillmer und Leon Nagel durchsetzte.
Auf die Jagdgenossenschaftsscheibe schossen 16 Teilnehmer. Wie im Vorjahr errang auch 2017 Alexander diese Scheibe vor Heinz Cohrs und Detlef Sandweg. Den Lemke Pokal errang Cora Lammers. Die Volksbankkette wird Annegret Stoll und die Sparkassenkette Jürgen Kowahl überreicht. Wir gratulieren allen Würdenträgern und freuen uns auf ein gelungenes Schützenfest.

Ehrung für verdiente Mitglieder

(4.3.2017)

 

Auf der Delegiertenversammlung des KSV Wedemark - Langenhagen wurden am 3. März im Gasthaus Bludau aus unserem Verein Corinna Zarske, Christian Cohrs und Jürgen Leichter mit der Ehrennadel in Bronze des Kreisschützenverbandes ausgezeichnet.

 

Unser Verein gratuliert den Geehrten herzlich, und dankt ihnen für ihren Einsatz im Schützenverein Scherenbostel. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit zum Wohle des Vereins.

Wintervergnügen in voller Hütte

(11.2.2017)

 

Zum diesjährigen Wintervergnügen am 11.2.17 konnte  Jürgen Kowahl als 1. Vorsitzender rund 70 Schützenmitglieder und Gäste begrüßen. Er war erfreut, dass in diesem Jahr auch wieder viele junge Menschen anwesend waren und konnte auch Mitglieder aus den ortsansässigen Vereinen wie Seifenkistenrennverein, Rassegeflügelzuchtvereinigung, Tennisclub Scherenbostel und der SSG Scherenbostel begrüßen. Anschließend wurden die diesjährigen Winterkönige proklamiert. Beim Winterkönigsschießen hatten 12 Schützen teilgenommen.

1.Winterkönig Florian Zarske

2. Winterkönigin und gleichzeitig „Beste Dame“ Elisabeth Giesecke

3.Winterkönigin Renate Leichter

Der 2. Vorsitzende der SG Bissendorf Jens Thun überreichte der besten Mannschaft des Pioch-Pokal-Schießens  einen Wanderpokal. Zur Mannschaft gehörten Stefan und Christian Giesecke, Christian Cohrs und Walter Kreinhacke. Bester Einzelschütze bei diesem Pokalschießen mit ungefähr 50 Schützen wurde der Vorsitzende Jürgen Kowahl.

Nach den Ehrungen wurde in dem bunt geschmückten Schützenhaus gespeist. Ein großer Dank dafür gebührt unserem Festausschuss unter der Leitung von Familie Leichter und Heike Stoll-Gutowski.

Das leckere Essen mit einem tollen Service lieferte Familie Kleinbach aus der Gaststätte „Zum Alten Zöllnerhaus“. Für die musikalische Unterhaltung und Stimmung sorgte DJ Enrico. Ein kleiner Sketch, gespielt von Cora Lammers, Brigitte Zarske und Bernadette Kowahl, lockerte den Abend auf.

Bei guter Stimmung wurde bis in die späten Nachtstunden getanzt und gefeiert.

Die Besucher waren sich einig: Es war wieder ein harmonisches, gelungenes Wintervergnügen. In der Vor- und Nachbereitungphase dieses Festes zeigte sich die hervorragende Teamarbeit. Dies ist eine überzeugende Motivation für weitere gemeinsame Vorhaben zum Wohle unseres Vereins.

 

hier ein paar Bilder

Jahreshauptversammlung am Sonnabend den 28.1.2017

(29.1.2017)

 

Über 40 Mitglieder und als Gast den Ortsbürgermeister Jürgen Engelhardt konnte der 1. Vorsitzende Jürgen Kowahl am 28.1.17 zu unserer Jahreshauptversammlung begrüßen. Nach dem Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden folgten die Berichte aus den Sparten. Dabei wurden die herausragenden Ergebnisse der Bogen- und Gewehrschützen bis hin zur Deutschen Meisterschaft gewürdigt. Der Kassenbericht der Schatzmeisterin Corinna Zarske wurde einstimmig angenommen.

Die Wahlen ergaben Wiederwahlen des 2. Vorsitzenden Florian Zarske, des 2. Schießwarts Detlef Sandweg, des 2. und 3. Jugendwarts Steffen Gutowski bzw. Eike Wolfgramm. Zum Kassenprüfer wurde von der Versammlung Eckard Schuber gewählt, der neben Cora Lammers dieses Amt ausfüllen wird. Der Vorsitzende dankte dem bisherigen Kassenprüfer Jürgen Ohnhold für seine zweijährige Tätigkeit. Die 2. Spartenleiter wurden durch die Mitglieder bestätigt. 2. Damenleiterin: Heike Stoll-

Gutowski, 2. Spartenleiter Bogen: Uwe Könecke, 2.Spartenleiter Wurfscheiben: Ernst-Joachim Scheu. Als Übungsfleißigste wurde Elisabeth Giesecke vom Ortsbürgermeister Jürgen Engelhardt mit dem Ortsratspokal ausgezeichnet.

Neben etlichen Schießwettbewerben steht vor allem das 40 jährige Jubiläum des Vereinsheims im Mittelpunkt, das zusammen mit dem Schützenfest am 6.und 7. Mai begangen wird. Zu diesem Fest erwarten die Bogenschützen ihre Sportpartner aus der Partnergemeinde Roye. Im Rahmen des Schützenfestes sollen alle Personen eingeladen werden, die damals in Eigenarbeit dieses Heim 1977 fertiggestellt haben. Ein Großteil der Investitionen wurden über Spenden finanziert. Die Jahrzehnte gingen am Gebäude nicht spurlos vorbei, so dass in diesem Jahr Pflasterarbeiten und der Ersatz des Zaunes anstehen. Diese Arbeiten werden ebenfalls in Eigenarbeit durchgeführt. Zur finanziellen Unterstützung werden Spenden gesammelt, zumal auf der Jahreshauptversammlung keine Beitragserhöhung vorgenommen wurde. Ein Spendengefäß wird zu verschiedenen Anlässen auf der Theke im Schützenhaus stehen. Der Vorstand hofft auf eine gute Unterstützung des Vorhabens.

Scherenbosteler Erntefest mal wieder ein gelungenes Event

(15.10.16)

Das Erntefest wurde zusammen mit den ortsansässigen Vereinen und Institutionen vorbereitet und durchgeführt. Der Tennisclub Scherenbostel, der Seifenkistenrennverein SRS, die SSG Scherenbostel, die Rassegeflügelzuchtvereinigung RGZV und der Jugendtreff waren mit im Boot, als es um die Gestaltung des Spielenachmittags ging. Das Angebot für Jung und Alt war vielfältig. Erfreulich war das Mitmachen von jungen Familien mit ihren Kindern. Die Realverbände der drei Ortsteile steuerten mit frischen Waffeln zum Erfolg bei. Das reichhaltige Kuchenbuffet in der gemütlichen Kaffeerunde wurde von der Damenabteilung betreut. Der Ortsrat unterstützte die Organisatoren finanziell. Die Erntekrone wurde unter Anleitung der Familie Stoll gebunden.
Die Kinder schmückten einen kleinen Erntewagen, der zur Andacht mit Pastorin Lonkwitz im Blickpunkt stand. Unter der Erntekrone versammelten sich über 75 Menschen, jung und alt. Nach der Andacht, die durch die Familie Thies und Hubert Jabs musikalisch begleitet wurde, ging es nach draußen zum gemeinsamen Singen um die Feuerschale, wobei die Bläser den Ton angaben.
Mit einer warmen Suppe und langem Klönen ging das Fest zu Ende. Es waren für alle Beteiligten gelungene Stunden. Der Vorstand bedankt sich bei allen Teilnehmern, die diesen Nachmittag und Abend gestaltet haben.
 

Ausflug in die Lüneburger Heide

(24.8.16)

 

Am Sonntag den 20.8.16 unternahmen zahlreiche Scherenbosteler Schützen und viele Freunde des Vereins einen tollen Ausflug in die Lüneburger Heide.

Unter anderem stand eine Kutschfahrt auf dem Programm.

Es war ein schöner Tag, alles war super vorbereitet von Heike Stoll-Gutowski und Anke Cohrs - vielen dank dafür!

 

Erste Fotos hier zu finden

Jürgen Gutowski als stolzer Schützenkönig

Schützenfest in Scherenbostel bei perfektem Wetter

(9.5.16)

 

Weitere Bilder online

 

Für Jürgen Kowahl als neuer erster Vorsitzender war dies das erste Schützenfest, das er zu leiten hatte. Das Wetter spielte an beiden Tagen perfekt mit, kaum ein Wölkchen war am Himmel zu entdecken.

Am Sonnabend wurde der Ortsrat begrüßt und danach die Scheibe bei Jugendschützenkönig Felix Rose angebracht. Am Abend spielte Volker Schirbel aus Resse im Schützenhaus zum großen Tanz auf. Beim Festmahl am Sonntag ab 12 Uhr im Schützenhaus nahm Jürgen Kowahl die Ehrung der Könige und Kettenträger 2016 vor. Außerdem gab es Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften in Verein und DSB: Heinz-Otto Thies und Walter Kreinhacke für jeweils 50 Jahre, Marion Brüggemann-Behnke 40, Jürgen Gutowski 25 sowie Jan Cohrs 15 Jahre.

Nach dem Festmahl nahm der Verein Aufstellung vor dem Schützenhaus und unter dem Kommando von Jürgen Kowahl begrüßte der Verein den Bläserkorps des SV Godshorn. Nun, mit flotter musikalischer Untermalung, marschierten die Abordnungen des SV Mellendorf, der SG Bissendorf, der SSG Scherenbostel, des Seifenkistenrennvereins Scherenbostel, des Rassegeflügelzuchtvereins Wedemark sowie des Tennisclubs TC Scherenbostel auf und reihten sich in den Umzug ein. Der Festumzug machte sich dann auf den Weg zum Anbringen der Scheibe in Schlage-Ickhorst. Der Weg wurde teilweise zu Fuß und teilweise in Treckergespannen zurück gelegt. Am Ende des Schützenfestes waren alle Beteiligten erschöpft aber auch rundum zufrieden mit dem tollen Verlauf.

 

Bilder gibt es hier

 

vlnr: Christian Cohrs, Detlef Sandweg, Heike Stoll-Gutowski, Florian Zarske, Eckhard Schuber

Gelungenes Wintervergnügen der Scherenbosteler Schützen

(21.2.16)

 

Am vergangenen Samstag feierten die Scherenbosteler Schützen ihr Wintervergnügen. Der 1. Vorsitzende Jürgen Kowahl konnte über 80 Schützen-

mitglieder und Gäste begrüßen. Er war erfreut, dass in diesem Jahr auch viele junge Menschen anwesend waren. Anschließend wurden die diesjährigen Winterkönige proklamiert. Beim Winterkönigsschießen hatten erstaunlicherweise 18 Schützen teilgenommen. Nach einem spannenden Stechen gab es folgende Ergebnisse:

1.Winterkönig Detlef Sandweg

2. Winterkönigin und gleichzeitig „Beste Dame“ Heike Stoll-Gutowski

3.Winterkönig Florian Zarske

 

Nach 2013 und 2014 wurde Eckhard Schuber auch für das Jahr 2015 als Übungsfleißigster mit einem Pokal ausgezeichnet.

Der Schießsportleiter der SG Bissendorf Dirk Pluschke überreichte Christian Cohrs als bestem Einzelschützen beim Pioch-Pokal-Schießen einen kleinen Pokal. 52 Schützen der drei beteiligten Vereine (SV Wennebostel, SG Bissendorf, SV Scherenbostel) hatten an dem Mannschaftswettbewerb teilgenommen. 

Nach den Ehrungen wurde in dem bunt geschmückten Schützenhaus gespeist Das leckere Essen lieferte Familie Kleinbach aus der Gaststätte Zum Alten Zöllnerhaus. Für die musikalische Unterhaltung und Stimmung sorgte DJ Enrico. Ein kleiner Sketch, gespielt von Cora Lammers und Bernadette Kowahl, lockerte den Abend auf. Bei guter Stimmung wurde bis in die späten Nachtstunden getanzt und gefeiert.

Die Besucher waren sich einig: Es war ein gelungenes Wintervergnügen.

 

und hier geht es zu ein paar Bildern

Der neue 1. Vorsitzende Jürgen Kowahl mit dem neuen Ehrenmitglied Friedrich Mente (vlnr: Florian Zarske, Friedrich Mente, Jürgen Leichter, Jürgen Kowahl)

Jürgen Kowahl neuer 1. Vorsitzender!

(23.1.16)

 

Bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins am Sonnabend den 23.1.16 standen vor allem mehrere Neuwahlen auf dem Programm.

Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes durch den Antrag der Kassenprüfer, wurden Ina und Walter Kreinhacke vom Vorstand mit vielen Dankesworten für eine erfolgreiche 6jährige Amtszeit verabschiedet und es begannen die Neuwahlen.

 

1. Vorsitzender Jürgen Kowahl

1. Schriftführerin Ines Gosda

2. Schießwart Detlef Sandweg

 

Alle anderen Positionen blieben durch Wiederwahl besetzt.

In der Sparte Wurfscheiben wurde Erik van der Vorm, bei der Bogensparte Markus Hein und bei den Damen Anke Cohrs als 1. Spartenleiter durch die Versammlung bestätigt.

Die Position des 1. Pressewartes übernimmt kommissarisch der 2. Pressewart Thorsten Kern mit der Bitte in die Versammlung doch möglichst bald einen neuen zu wählen.

Die verabschiedeten Walter und Ina Kreinhacke (Mitte und 2. von rechts)

Innerhalb der Versammlung wurde Friedrich Mente, welcher seit 50 Jahren als Fahnenträger für den Schützenverein tätig war, mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet.

Er bat darum, dass sich in der Versammlung doch bitte einer fände der dieses Amt übernähme.

Hier wird Jürgen Leichter die Funktion als 1. Fahnenträger übernehmen.

Gabriele Hoppe, Andrea Heidekorn, Birgit Tabbert-Henjes, Waltraud Nagler und Angelika Stünkel

Kreisdamenweihnachtsfeier

(29.11.15)

 

Am 27. November fand im "Alten Zöllnerhaus" in Schlage-Ickhorst die Damenweihnachtsfeier des Kreisverbandes Wedemark-Langenhagen statt. Hier fanden sich 120 Damen und vereinzelte Herren zusammen um einen gemeinsamen, gemütlichen Abend zu verbringen. Nach der Begrüßung durch die Kreisdamenleitung Gabi Eickmann wurde der Jutta-Rathmann-Pokal verliehen.

 

1. Gabriele Hoppe SV Vinnhorst

2. Andrea Heidekorn SV Vinnhorst

3. Waltraud Nagler SV Langenforth

4. Angelika Stünkel SV Vinnhorst

5. Birgt Tabbert-Henjes SV Langenforth

 

Im Anschluss daran begrüßten Editha Lorberg, Stellv. Gemeindebgm der Wedemark und Willi Wille als Stellv. aus Langenhagen die Gesellschaft. Nun kamen die Damen des ausrichtenden Schützenverein Scherenbostel und übergaben die Führung durch den Abend an Jürgen Kowahl - welcher dieses Amt auch gerne übernahm. Maja W., eines der jüngsten Schützenmitglieder, las eine Weihnachtsgeschichte vor und spielte auf der Querflöte. Während des ausgezeichneten Menüs (von Fam. Kleinbach) wurde von Elke Schenk, Wolfgang Gschmack und Florian Zarske etwas vorgetragen. Im Laufe des Abends wurde dann nach einigen Weihnachtsliedern ein lustiger Sketch von Bernadette Kowahl und Cora Lammers aufgeführt. Eine Spende von über 200 Euro kam zusammen, dieses Geld geht an ein Kinderhospiz - wie in den vergangenen Jahren. Nun bleibt nur noch zu sagen: Vielen Dank an dieser Stelle an alle fleißigen Bastler, Helfer und Mitwirkende.

Alexander Behrens mit seinem Ehrenpreis für die Teilnahme an der DM

Ehrungen bei Meisterfeier des KSV

(26.10.15)

 

Bei der Meisterfeier des KSV Wedemark Langenhagen am 23. November im Gasthaus Bludau wurden gleich 3 Scherenbostler Schützen ob ihrer Erfolge im letzten Schießjahr geehrt.

Gleich 2 (!) Schützen schickte der SV im Sommer nach München zur Deutschen Meisterschaft nach München. Im Wettbewerb Flinte Trap belegten Alexander Behrens und Hagen Pannock die Plätze 20 und 22 in der Jugendklasse! Und das gleich bei ihrem ersten Auftritt auf der großen deutschen Bühne!! Zuvor waren die beiden ja auch Landes- und Vizelandesmeister des NSSV in diesem Wettbewerb geworden. Für Ihre Teilnahme an der DM wurden sie dann also gesondert mit einem Pokal geehrt.

A. Wiese vom Wedemark-Echo überreicht Volker de Vries seine Trophäe als Sportschütze des Jahres

Eine ganz besondere Ehrung wurde dann dem Bogenschützen Volker de Vries zu Teil. Er vom wurde vom KSV ausgezeichnet als Schießsportler des Jahres 2015.

 

Volker de Vries erreichte 2015 in Raublingen (Bayern) bei den deutschen Meisterschaften im Freien den 34. Platz in der Schützenklasse Recurve und überzeugt vor allem durch die Konstanz seiner Leistungen in den vergangenen 10 bis 15 Jahren.

Auch gilt diese Auszeichnung sicherlich ein wenig seinem ehrenamtlichen Engagement für seinen Verein und den Kreisverband, seit 2003 ist er dort als Kreisbogenreferent aktiv und kümmert sich um die Belange der Bogensportler.

Erntefest in Scherenbostel

(17.10.15)

 

Am Samstag den 17. Oktober feierten zahlreiche Gäste im Schützenhaus ein gelungenes Erntefest. Unter der Leitung des Schützenvereins beteiligten sich alle ortsansässigen Vereine, die Realverbände und der Ortsrat an der Gestaltung.

 

Viele Spiele für Jung und Alt luden zum Mitmachen und Verweilen ein. Das leckere Kuchenbufett der Schützendamen schaffte eine gemütliche Atmosphäre. Ein weiterer Höhepunkt für die Kinder war der Imbiss am Lagerfeuer, begleitet von einem Drehorgelspieler. Das gemeinsame Binden der Erntekrone stimmte auf die Ernteandacht ein, die durch Blechbläser musikalisch begleitet wurde.

Ein abschließendes Suppeessen rundete das Erntefest ab. Der Schützenverein Scherenbostel bedankt sich bei allen Helfern und Gästen für die Teilnahme.

Wir beim Ausmarsch in Hannover!!

 

Am Sonntag den 5. Juli war es dann endlich soweit, der große Ausmarsch des Schützenfestes Hannover 2015 fand statt - und wir Scherenbosteler marschierten dieses mal mit!!

Alles hat bestens geklappt, bei Temperaturen von 35°C und mehr wurde so manche Schützenjacke komplett durchgeschwitzt, aber es war eine ganz tolle Sache für alle von uns. Der Tag wird uns allen in guter Erinnerung bleiben. 

Fotos gibt es hier!

Nach dem Ausmarsch in segnender Hitze, durchgeschwitzt, aber glücklich, am Schützenplatz angekommen
Jugendkönig Marc Martin Hilmer lässt sich hochleben!

Schützenfest 2015: Scherenbosteler ließen ihre Majestäten hochleben

(10.5.15)

 

Am vergangenen Wochenende wurde an 2 Tagen das Schützenfest in Scherenbostel gefeiert. Am Sonnabend wurde zunächst die Vorjahreskönige Eike Wolfgramm und Elke Schenk abgeholt, danach wurden die neuen Könige für 2015 proklamiert.

Direkt im Anschluus ging es zu Jugendkönig Marc Martin Hilmer, bei ihm wurde die Jugendscheibe angebracht. Beim anschließenden Umtrunk vor Ort wurde die Scheibe gleich wieder dreisterweise gestohlenen - Marc Martin hatte vergessen, die Scheibe bewachen oder wenigstens die Leiter wegräumen zu lassen. Und so kam es, wie es kommen musste. Erst nachdem Marc Martin alle Forderungen der "Entführer" erfüllt hatte (4 Kisten Getränke für die Jugend und eine für das Musiker) bekam er die Scheibe zurück.

Am Sonntag dann schlossen sich mehrere Gastvereine dem Umzug an, da Schützenkönigin Renate nicht in Scherenbostel wohnt, wurde die Scheibe nach einem Marsch durch Scherenbostel, bei bestem Wetter, am Schützenhaus angebracht. Auch Renate lud dann zu einem Umtrunk ein, ließ aber immer ein Auge auf der Scheibe, damit ihr nicht dasselbe Missgeschick passieren möge wie am Sonnabend Marc Martin.

 

=> Unter Fotos/Sonstiges geht es zu einer Auswahl von Bildern

Kreinhacke und Hein zeigen stolz ihr neuen Ehrennadeln

Ehrungen für verdiente Scherenbosteler Schützen

(14.3.15)

 

Bei der Delegiertenversammlung des Kreisschützenverbandes Wedemark-Langenhagen am 13. März wurden Florian Zarske, Markus Hein und Walter Kreinhacke geehrt.

Die Sitzung fand im Gasthaus Bludau in Wennebostel unter den Augen der stellvertretenden Bürgermeisterin der Wedemark, Frau Editha Lorberg, statt. 

Florian Zarske und Markus Hein bekamen die bronzene Verdienstnadel des KSV und Walter Kreinhacke wurde mit der silbernen Verdienstnadel ausgezeichnet.

Der SV Scherenbostel gratuliert zu diesen tollen Ehrungen.

Die Winterkönige: Christian Giesecke, Florian Zarske, Jürgen Kowahl

Ehrung der Winterkönige

(16.2.15)

 

Am vergangenen Samstag haben die Scherenbosteler Schützen ihren Winterball gefeiert. Nach der Ehrung der Winterkönige durften sie dann auch mit einem Ehrentanz den Ball eröffnen. 1. Winterkönig Florian Zarske, 2. Winterkönig Christian Giesecke und 3. Winterkönig Jürgen Kowahl
Geehrt wurde Eckhard Schuber mit einem Pokal als Jahresübungsfleißigster vom Ortsratsmitglied Michael Wilken.

Der Übungsfleißigste Eckhard Schuber (rechts) mit M. Wilken

Das Essen wurde vom Zöllner-Haus geliefert und Kalle und Anni Kleinbach haben mit Unterstützung von Doreen Kleinbach für den reibungslosen Ablauf der Gänge gesorgt.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte der DJ Enrico Grunwald und in einer seiner Pausen haben unsere Sommerkönigin Elke Schenk und ihre Begleitung, sowie der Winterkönig Florian Zarske die Anwesenden mit einer kleinen Darbietung unterhalten.

Neue Ämter vergeben bei Jahreshauptversammlung

(24.1.2015)

 

In der Jahreshauptversammlung des Schützenverein Scherenbostel wurden folgende Positionen besetzt:

2. Vorsitzender Florian Zarske
2. Schriftführer Jürgen Kowahl neu hinzugekommen
2. Jugendleiter Steffen Gutowski
3. Jugendleiter Eike Wolfgram

als 2. Kassenprüfer wurde Jürgen Ohnhold gewählt und als 2 Pressewart begrüßen wir Thorsten Kern (Sparte Bogen).

Walter und Anke mit "Bernie" auf der Bühne

Ausflug ins Backtheater

(8.11.14)

 

Der Schützenverein Scherenbostel hat einen Ausflug zum Backtheater nach Walsrode gemacht, es war ein schöner, lustiger  Nachmittag. Es wurde das Stück " Ich back mir einen Schwiegersohn " aufgeführt.
Wir hatten alle viel Spaß und es hat mal wieder vor Augen geführt, das das Gute doch so Nahe liegt. Kaffee, Torte und Kuchen gab es für jeden. Eine Tombola und Schunkellieder zum Mitmachen trugen zur guten Stimmung bei. Der 1. Vorsitzende Walter Kreinhacke und die Organisatorin dieser Busfahrt, Anke Cohrs wurden von "Bernie" auf die Bühne zu einem gemeinsamen Tänzchen gebeten - auch dieses trug zur guten Stimmung bei. Hinterher durften sie mit einem weiteren Gast die Losnummern der Tombola ziehen. Alles in allem - - toll - - das haben auch die Stimmen hinterher gezeigt.

Erntefest ist ein voller Erfolg!

Zusammenarbeit der Vereine hat hervorragend geklappt

Am 18.10.2014 fand im Schützenhaus Scherenbostel das diesjährige Erntefest statt.  Durch die Zusammenarbeit mehrerer Vereine aus Scherenbostel wurde das Erntefest in diesem Jahr eine gelungene Veranstaltung für die ganze Familie. 


Während die Kinder sich mit vielen interessanten und spannenden Spielen beschäftigen konnten, wurden für die Erwachsenen Kaffee und Kuchen serviert. 


Ob Malspaß mit Kartoffelstempel, Präzision am Krökeltisch oder Geschick am Glücksrad - für jedes Kind war das Passende dabei. Durch das vielfältige Angebot unterschiedlichster Spiele und Wettkämpfe war der Nachmittag für die ganze Familie und besonders für die Kinder ein großer Spaß.

Bei einsetzender Dämmerung ging es dann nach draußen zum Laternenumzug.  Zur Musik des Bläsercorps Godshorn und in Begleitung der Jugendfeuerwehr Bissendorf wanderten unsere Kleinen mit ihren kreativen und vielseitigen Laternen durch die Scherenbosteler Straßen. Im Anschluss fand im Schützenhaus die Ernteandacht statt. 


Danach wurde unter der frisch gebundenen Erntekrone getanzt und gefeiert. Die Teilnehmerzahl und die tolle Stimmung zeigten, dass die Zusammenarbeit von Schützenverein, SSG, Tennis-Club, SeifenkistenRennen, Jugendtreff und Ortsrat hervorragend geklappt hat. Der Schützenverein bedankt sich bei allen Helfern für die tolle Unterstützung. 

Uwe Müller, Jürgen Ohnhold, Hans-Peter Behrens, Hans-Otto Motzigkeit Uwe Müller, Jürgen Ohnhold, Hans-Peter Behrens, Hans-Otto Motzigkeit

Ehrung für langjährige Mitgliedschaften

(25.07.2014)

 

Bei der Halbjahresversammlung am 25. Juli konnte Walter Kreinhacke einige Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft im Verein und/oder im DSB ehren.

  • Uwe Müller für 25jährige Vereinszugehörigkeit
  • Jürgen Ohnhold für 40jährige Vereinszugehörigkeit und für 40 Jahre im Deutschen Schützen Bund (DSB)
  • Hans-Peter Behrens für 15jährige Vereinszugehörigkeit und für 15 Jahre im DSB
  • Hans-Otto Motzigkeit für 25jährige Vereinszugehörigkeit und für 25 Jahre im DSB 
Jürgen Kowahl, Brigitte Zarske, Jürgen Leichter

Winterkönige wurden ausgezeichnet 

(8.02.2014)

 

Auf dem Winterball des Schützenverein Scherenbostel wurden die diesjährigen Winterkönige ausgezeichnet. Bei 11 Teilnehmern konnten sich folgende platzieren: 

1. Winterkönigin wurde Brigitte Zarske und gleichzeitig "Beste Dame" mit einem 29,5 Teiler, 2. Winterkönig wurde Jürgen Kowahl mit einem 43,2 Teiler und 3. Winterkönig wurde Jürgen Leichter mit einem 52,9 T. 
An diesem Abend wurden auch Eckhard Schuber und Elisabeth Giesecke vom Ortsbürgermeister Gerd Dolle stellv. für den Ortsrat als Übungsbeste des Jahres 2013 ausgezeichnet. 

Aktuelles

Wir jetzt auch bei Facebook

 

 

KM der Bogenschützen

am 3. Dezember in der Gymnasiumhalle in Mellendorf, Start ab 10 uhr, Gäste sind willkommen!!!

 

Ergänzung Terminplan der Damen: hier

 

neu: spektakuläre Drohnenflüge über den Bogenplatz

zum Video1 hier

oder

zum Video2 hier

Adresse:

Schützenverein Scherenbostel

Fuhrenkamp 5

30900 Wedemark