Schützenverein Scherenbostel
Schützenverein Scherenbostel

Willkommen beim SV Scherenbostel

Auf diesen Seiten erhalten Sie einen Einblick ins Leben im Verein, der sowohl die Fahnen der Tradition als auch die des Sports sehr hoch hält.

Im Sommer? => ab in die Heide!

 

Am 20. August findet die Halbtagesfahrt des Schützenvereins in die Heide statt. Ihr habt es sicherlich schon an unserer Informationswand im Schützenhaus gelesen. Die Fahrt ist so geplant, dass auch unsere älteren Mitglieder daran teilnehmen können!

 

Infos rechts unter Aktuelles als pdf-files

Für jeden einen Pokal, so schießt es sich am Besten :)

Pokale satt für die Bogenschützen in Wendisch-Evern

(20.6.16)

 

Am 19. Juni starteten acht hochmotivierte Schützen von uns beim Ostheide-Pokal-Turnier in Wendisch-Evern bei Lüneburg, einem nationalen Sternturnier

In aller Herrgottsfrüh machten sich zunächst die Herren auf. Ein sehr schöner Bogenplatz, das Wetter ein bißchen kühl, immer wieder bedrohlich dunkle Wolken, aber den ganzen Tag dann trocken und kaum Wind, perfekt eigentlich, um die Sterne anzugreifen. Martin legte auch gleich hervorragend auf 90m los und lag zunächst klar auf Kurs 1150 Ringe, Frank und Uwe waren zufrieden, während Markus und Peter am liebsten schon wieder nach Hause gefahren wären. Aber so ein Fita-Tag ist sehr lang. Jeder hatte seine Höhen und Tiefen, aber gegenseitige Motivation und ein aufmunternder Blick halfen immer wieder, so daß am Ende dann Martin bei den Herren ganz oben stand, Frank noch 6. und Markus 7. wurden. In der Altersklasse schaffte Peter ebenfalls noch den Sieg vor Uwe als zweitem.

Beim Kampf um die Sterne schrammte Martin leider haarscharf mit 4 Ringen am 1150iger vorbei, Peter und Frank erreichten den 1050iger, an dem wiederum Markus und Uwe ganz knapp scheiterten. Immerhin schaffte Markus als einziger von uns eine Dreißiger-Passe, für die er ein gerahmtes Foto erhielt.

Mittags stießen dann mit Lisa, Marlene und Piet unsere Schüler zu uns und legten gleich richtig los! Lisa zeigte mit 468 Ringen eine sehr gute Leistung auf 40/30m und wurde 1., Piet schaffte auf 25/18m überragende 523 Ringe und ebenfalls Platz 1, Marlene ebenfalls auf 25/18m erreichte tolle 436 Ringe und Platz 2.

Und das beste zum Schluß: den riesigen Ostheide-Pokal durfte unser Team mit Martin, Markus, Frank und Peter als beste Mannschaft ebenfalls noch mit nach Hause nehmen!

 

Gnadenlos abgeräumt nennt man das J - siehe Bilder: hier zu den Bildern

Gute Stimmung bis zum Ende bei den Teilnehmern

Perfekte Bedingungen bei KM der Bogenschützen

(12.6.16)

 

Bedeckter Himmel, angenehme Temperaturen, kein Wind – bestes Turnierwetter also für die diesjährigen Kreismeisterschaften WA. 'Insgesmt traten 18 Schützen zur KM an. Am Mittwoch zuvor hatten außerdem schon 3 Schützen vorgeschossen.

Nachdem im vergangenen Jahr wegen der Wetterkapriolen einige Klassen bei der Landesmeisterschaft nicht gewertet werden konnten und für die Weiterqualifikation die KM-Ergebnisse herangezogen werden mußten, war klar, dass wir versuchen mußten, auch heute schon möglichst gute Ringzahlen zu erzielen.

Und so schafften auch tatsächlich fast alle frisch gebackenen Kreismeister persönliche Bestleistungen und wirklich gute Ergebnisse. Im Einzelnen: Martin (Herren) 593, Peter (AK) 599, Lisa (Schüler A w) 517, Piet (Schüler B m) 476, Marlene (Schüler B w) 398, Thomas (Blankbogen) 445, Andreas (Compound AK-vorgeschossen) 642. Insgesamt können wir auch in diesem Jahr sicher wieder mit vielen Teilnehmern bei den Landesmeisterschaften am 23./24.7. in Wieckenberg rechnen.

Und weil es immer wieder schön ist, endete der Nachmittag dann in gemütlicher Runde mit den inzwischen eingetroffenen Familienangehörigen bei leckerem Grillfleisch und kühlen Getränken.

 

zu den Bildern (auch vom Vorschießen)

 

zu den Einzelergebnissen und zu den Mannschaftsergebnissen

Ergebnisse der Trapschützen KM 2016 online

(6.6.16)

 

Gerade in den Jugendbereichen große Erfolge, außerdem ein 3 Platz in der Altersklasse Mannschaftswertung.

 

hier entlang

Jürgen Gutowski als stolzer Schützenkönig

Schützenfest in Scherenbostel bei perfektem Wetter

(9.5.16)

 

Weitere Bilder online

 

Für Jürgen Kowahl als neuer erster Vorsitzender war dies das erste Schützenfest, das er zu leiten hatte. Das Wetter spielte an beiden Tagen perfekt mit, kaum ein Wölkchen war am Himmel zu entdecken.

Am Sonnabend wurde der Ortsrat begrüßt und danach die Scheibe bei Jugendschützenkönig Felix Rose angebracht. Am Abend spielte Volker Schirbel aus Resse im Schützenhaus zum großen Tanz auf. Beim Festmahl am Sonntag ab 12 Uhr im Schützenhaus nahm Jürgen Kowahl die Ehrung der Könige und Kettenträger 2016 vor. Außerdem gab es Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften in Verein und DSB: Heinz-Otto Thies und Walter Kreinhacke für jeweils 50 Jahre, Marion Brüggemann-Behnke 40, Jürgen Gutowski 25 sowie Jan Cohrs 15 Jahre.

Nach dem Festmahl nahm der Verein Aufstellung vor dem Schützenhaus und unter dem Kommando von Jürgen Kowahl begrüßte der Verein den Bläserkorps des SV Godshorn. Nun, mit flotter musikalischer Untermalung, marschierten die Abordnungen des SV Mellendorf, der SG Bissendorf, der SSG Scherenbostel, des Seifenkistenrennvereins Scherenbostel, des Rassegeflügelzuchtvereins Wedemark sowie des Tennisclubs TC Scherenbostel auf und reihten sich in den Umzug ein. Der Festumzug machte sich dann auf den Weg zum Anbringen der Scheibe in Schlage-Ickhorst. Der Weg wurde teilweise zu Fuß und teilweise in Treckergespannen zurück gelegt. Am Ende des Schützenfestes waren alle Beteiligten erschöpft aber auch rundum zufrieden mit dem tollen Verlauf.

 

Bilder gibt es hier

 

Aktuelles

Bogen-Ferienpassaktion

am 9. Juli, nachmittags

Anmeldungen dazu an Uwe Könecke

20. August 2016
Halbtagesfahrt in die Lüneburger Heide
Einladung Halbtagesfahrt Behringen.pdf
PDF-Dokument [72.7 KB]

Adresse:

Schützenverein Scherenbostel

Fuhrenkamp 5

30900 Wedemark