Schützenverein Scherenbostel
Schützenverein Scherenbostel

Willkommen beim SV Scherenbostel

Auf diesen Seiten erhalten Sie einen Einblick ins Leben im Verein, der sowohl die Fahnen der Tradition als auch die des Sports sehr hoch hält.

LM im Freien - wieder ein Landesrekord für Erik!!

(2.7.19)

 

Für die Landesmeisterschaften im Freien 2019 in Celle hatten sich 12 unserer Schützen hatten sich qualifiziert. 

Am ersten Tag vormittags traten Vincent mit dem Blankbogen und unsere 5 Master Alex, Thorsten, Uwe, Peter und Jörg mit dem Recurvebogen an. Die erste Hälfte absolvierten unsere fünf Master noch alle dicht beieinander. In der zweiten Hälfte fielen dann leider Jörg und Peter ab, während Thorsten, Uwe und vor allem Alex ihre Ergebnisse doch noch steigern konnten. Für unser Team in der Masterklasse Recurve mit Thorsten, Uwe und Peter stand am Ende wie schon vor zwei Jahren wieder der tolle zweite Platz, nur 3 winzige Ringe hinter den Ersten. Bester Einzelschütze war allerdings Alex, der sich durch eine hervorragende zweite Hälfte (301 Ringe) und am Ende persönlicher Bestleistung mit 581 Ringen noch den 15. Platz sichern konnte. 

Vincent mit dem Blankbogen startete zunächst verhalten, hatte dann aber in der zweiten Hälfte seine „Visier“-Einstellung gefunden und erreichte mit persönlicher Bestleistung den 10. Platz.

Der Nachmittag gehörte dann Eric bei den Schülern Blankbogen. Nichts konnte ihn stören und bereits nach der ersten Hälfte lag er an der Spitze des Feldes mit erstklassigen 309 Ringen. Auch die Gluthitze des Nachmittags steckte er einfach weg, die Pfeile fanden wie von allein ihren Weg ins Gold und er legte in der zweiten Hälfte nochmal einen drauf: 318 Ringe! Mit insgesamt 627 Ringen wurde Eric erneut Landesmeister! Damit aber nicht genug: Mit dieser Ringzahl erzielte er auch noch Niedersächsischen Landesrekord!

 

Am zweiten Tag starteten Volker, Martin und Roman bei den Herren Recurve und Marlene und Piet in der Jugend Recurve in die Hitzeschlacht. Während Roman leider von Anfang an mit Problemen zu kämpfen hatte, lief es bei Martin und vor allem bei Volker zunächst noch einigermaßen gut. Mit eher schwächerem zweiten Durchgang rutschten sie ins Mittelfeld ab. Bei der männlichen Jugend Recurve hatte Piet einen völlig gebrauchten Tag erwischt und verpasste mit Platz 9 im Vorkampf dann auch leider das Finale. Marlene dagegen trotzte in ihrer ersten Jugendsaison den hitzigen Bedingungen stoisch, schoss in beiden Durchgängen konstant gut und erreichte mit 547 Ringen auf 60 Meter das Finalschießen bei Landesmeisterschaften. Im Viertelfinale setzte sie sich mit 7:1 souverän durch, im Halbfinale verlor sie dann klar gegen die spätere Landesmeisterin. Im Match um Bronze musste sie sich dann leider ebenfalls geschlagen geben, herzlichen Glückwunsch aber zu dem hervorragenden 4. Platz!

 

Bilder Tag 1 hier

 

Bilder Tag 2 hier

 

Ergebnisse hier

Große WA Runde in Wendisch Evern

(17.6.19)

 

Am Sonntag den 16. Juni 2019 fand das internationale Sternturnier in Wendisch Evern statt.

Den 4 Distanzen und 144 Pfeilen stellten sich 5 unserer Schützen: Marlene, Martin, Roman, Uwe und Jörg.

Das Wetter war eigentlich perfekt, abgesehen davon, dass es doch im Tagesverlauf sehr warm wurde und in der aller letzten Passe kurz anfing zu regnen. Martin startete solide auf 90m setzte sich damit nach dem ersten Durchgang gleich an die Spitze und gab die Führung über alle Durchgänge nicht mehr her, wurde erster mit 1153 Ringen. Roman haderte, blieb unter seinen im Training gezeigten Leistungen, erreichte aber noch einen guten 4 Platz.

In der Masterklasse begann Uwe richtig gut, auch die 60m liefen. Auf den 50m kostete ihn leider der Spot schon entscheidende Ringe und bei den 30m fehlte ihm dann das Quäntchen Glück für den letzten Ring, mit 1096 Ringen erreichte er Platz 4 in der wie immer stark besetzten Masterklasse. Jörg kam an diesem Tag auf keiner Distanz, konnte an keine der im Training gezeigten Leistung anknüpfen und fand sich am Ende es Feldes wieder.

In der Jugend stellte sich Marlene erstmalig über die vier Distanzen (60m-50m-40m-30m) bei einem großen Sternturnier. Über den gesamten Turnierverlauf bot sie eine solide Leistung. War stark auf ihrer 60m Standarddistanz, ließ zum Ende hin einige Ringe liegen. Gewiss auch dem langen Tag, der Kraft und Konzentration geschuldet, was zum Ende hin zu spüren war, aber alles in allem reichen die 1072 Ringe für ihren ersten Stern.

 

Bilder hier

Sehr sonnige KM Bogen bei uns

(3.6.19)

 

ein herrlicher Sonntag, um 10 Uhr schon 25 Grad, strahlend blauer Himmel, dazu ein leichtes Lüftchen, perfekt für einen Tag am See.

Aber wir wollten ja unbedingt Bogenschießen, denn die KM stand an. Nachdem einige schon vorgeschossen hatten, stellte sich ein überschaubares Feld von 13 SchützInnen den Herausforderungen.

 

Nahezu alle Teilnehmer konnten ihre Ergebnisse der VM zumindest in Teilen verbessern, so dass am Ende durchaus ansehnliche Ergebnisse zu Buche standen. Damit dürften wir auch bei der diesjährigen Landesmeisterschaft Ende Juni wieder mit einem größeren Teilnehmerfeld vertreten sein.

 

Bilder hier 

Ergebnisse hier

Himmelfahrt auf dem Bogenplatz

(31.5.19)

 

Himmelfahrtspokal und Jugend/Frauenpokal 2019 war angesagt: 14 Schützen von jung bis alt trotzten dem grauem Himmel und dem leicht stürmischen Wind. Es galt ja „nur“, von den 12 mal 3 Pfeilen einen einzigen möglichst nah am Zentrum zu platzieren – Teilerschießen.

Schon in der zweiten oder dritten Passe gelangen Martin und Piet fast unschlagbare Pfeile, und so standen gegen 12 Uhr die Sieger fest: Glückwunsch an Martin und Piet!

Außerdem überreichte Spartenleiter Roman den beiden auch noch die Winterjagdscheibe Erwachsene bzw. Jugend, die sie in der Hallensaison ebenfalls in ihren Klassen gewonnen hatten, auch dazu herzlichen Glückwunsch!

Dann konnten wir endlich zum Wesentlichen des Tages kommen: für den gemütlichen Ausklang zusammen mit noch etlichen inzwischen eingetroffenen Angehörigen und Freunden wurde der Grill angeheizt und bei lecker Essen und Getränken endete ein wieder mal sehr schöner Tag irgendwann am Nachmittag.

 

Bilder hier

Aktuelles

Ergebnisse KM Trap

hier entlang

 

KM Bogenschießen

hier die Ergebnisse und Bilder

Adresse:

Schützenverein Scherenbostel

Fuhrenkamp 5

30900 Wedemark